News

Schweizermeisterschaft Hallenradsport 2017 in Lichtensteig

Am Samstag 21. Oktober 2017, wird in der Freudegghalle in Lichtensteig die Schweizermeisterschaft im Hallenradsport ausgefahren. Der Hallenradsport besteht aus den Disziplinen Radball und Kunstradfahren. Während im Radball Tempo und Torreiche Spiele zu erwarten sind, wird im Kunstradfahren mehr Wert auf Eleganz und Geschicklichkeit gelegt. Die beiden Sportart haben jedoch eine Gemeinsamkeit: ein sehr spezielles Rad!

Im Radball werden die Welt-, Vizeweltmeister, mehrfachen Schweizermeister und Cupsieger von Altdorf 1 mit Roman Schneider und Dominik Planzer auf Ihre Herausforder  (Pfungen, Oftringen, Liestal und Altdorf 2) treffen. Nebst dem Schweizermeistertitel wird auch noch um die letzten Qualifikationspunkte für die Weltmeisterschaft in Dornbirn gespielt. Es sind also spannende Spiele zu erwarten.

Auch bei den Kunstradfahrerinnen und Kunstradfahrern geht es neben dem Schweizermeistertitel noch um letzte Qualifikationspunkte für die Weltmeisterschaft. Die Spannung ist gross, wer uns wohl in Dornbirn vertreten wird. Erstmals werden Vierer Marion Kappeler, Adriana Klee, Anna Lena Horn, und Ramona Löw vom ATB Wattwil an einer Schweizermeisterschaft antreten. Wir wünschen Ihnen viel Glück! Es werden auch die Vierer-Weltmeisterinnen vom RV Sirnach, die mehrfache Schweizermeisterin Sereina Waibel am Start sein.

Die Wettkämpfe werden um 11.00 Uhr beginnen. Um 18.00 Uhr wird die Siegerehrung durchgeführt. Neben der Wettkampfhalle wird Selbstverständlich auch eine Festwirtschaft betrieben. In dieser kann auch nach der Siegerehrung noch rege diskutiert werden.

Der  Anlass wird durch den RMV Mosnang und den FC Wattwil Bunt organisiert.