News

Schönenberger / Wohlgensinger zurück gebunden

Das Nat. A Duo des RMV Mosnang mit Lukas Schönenberger und Rafael Wohlgensinger hatten an der 3. Qualifikationsrunde nicht viel zu lachen nach 4 Niederlagen und nur einem Sieg.

Rafael Lukas Halbzeitbesprechung

Spannende Meisterschaft, wie schon lange nicht mehr

Mit der 3. Qualifikationsrunde wurde der 1. Teil der Schweizermeisterschaft abgeschlossen und ein Blick auf die Tabelle sagt das was viel erwartet haben, eine ganz spannende Meisterschaft 2015 in der Nat. A. Mosnang mit dem neuen Team Lukas Schönenberger und seinem neuen Torhüter Rafael Wohlgensinger startet gut in die 3. Runde in Oftringen. Mit einem 3:0 Sieg über Möhlin stimmte der Fahrplan, aber bereits im 2. Spiel gegen Gastgeber und Rückkehrer Oftringen gab es eine empfindliche 1:7 Niederlage gegen den Schweizermeister 2014. Auch im 3. Spiel gegen Pfungen gab es die nächste Niederlage mit 1:4 gegen die jungen Shootingstars der Szene der Nat. A. Jetzt standen noch die beiden Partien gegen die beiden Topteams Altdorf und Winterthur auf dem Programm und die Aussichten auf Punkte nicht gerade rosig. Gegen Winterthur sahen die Zuschauer viele Tore, aber meistens für die Mosliger Fäns auf der falschen Seite, denn der RC Winterthur gewann mit 9:4 gegen die Alttoggenburger. Im letzten Spiel gegen Schweizermeister Altdorf standen die Mosliger in der Defensive wieder viel besser, doch auch sie hatten Mühe die Defensive der Innerschweizer zu knacken. So gewann Altdorf knapp aber verdient mit 3:1 und so endete der 3. Spieltag mit der 4. Niederlage in Folge für den RMV Mosnang.

Tabelle nach der 3. Runde Schweizermeister Altdorf 2 vor Oftringen und Altdorf 1

In der Tabelle führte nach der 3. Runde Schweizermeister Altdorf mit Schnedier / Planzer mit 21 Punkten vor dem punktgleichen RC Winterthur mit Jiricek / Waldispühl. Auf Platz 3 liegt Oftringen mit Stadelmann / Zaugg mit 19 Punkten vor Altdorf 2 mit Zotter / Marty mit 14 Punkten. Auf Platz 5 ist der RMV Pfungen mit den Brüdern Waibel mit 13 Punkten. Der RMV Mosnang 1 mit Schönenberger / Wohlgensinger liegt mit 9 Punkten auf Platz 6 vor Mosnang 2 mit Schnellmann / Breitenmoser auf dem 7.Platz mit 6 Punkten vor Männedorf mit Berdelis / Schneider mit 3 Punkten. Schlusslicht ist der VMC Möhlin mit Hirter / Lützelschwab mit 0 Punkten.