News

Schönenberger / Schiess Schüler C Vize- Schweizermeister

Dass Radball spielen schon ganz kleine Jungs und Mädchen können zeigt die Schüler C Meisterschaft in diesem Jahr 2017. U11 heisst, die Sportler dürfen nicht älter sein als 10 Jahre. In Mosnang im Final der Schweizermeisterschaft standen noch 4 Teams mit Winterthur 1 und 2, Männedorf und der RMV Mosnang mit Luca Schönenberger und Christoph Schiess.

Christoph Schiess / Luca Schönenberger

Die Mosliger waren die Jüngsten denn Christoph Schiess ist erst 9 Jahre alt und sein Partner Luca Schönenberger mit 8 Jahren der jüngste Radballer der ganzen Schweiz. So waren ihre Gegner meistens 1 oder sogar 2 Jahre älter. Doch das hielt die beiden nicht ab, tolle Spiele zu zeigen auf der Jagd nach der ersten Schweizermeisterschaftsmedaille in ihrer noch jungen Karriere. Im 1. Spiel gegen Männedorf wirkten beiden Teams etwas nervös, denn vor so vielen Zuschauern zu spielen, sind sie sich noch nicht gewöhnt. So gab es ein 0:0 zwischen Mosnang und Männedorf. Im 2. Spiel gegen Winterthur 1 lief schon viel mehr, denn auch hier gab es ein Remis mit 2:2, aber die 4 Toren brachten viel Spannung ins Spiel, auch unter den Zuschauern mit Grossmutter, Onkel und Tante und vielen mehr. So waren sie vor dem 3. Spiel immer noch ungeschlagen und der letzte Gegner hiess Winterthur 2. Hier lief es perfekt für die jungen Mosliger und sie gewannen ihr Spiel mit 2:0. 3 Spiele, keine Niederlage, 2 Remis und ein Sieg, sie spielten schon wie alte Hasen. Mit diesen 5 Punkten holten sie Winterthur 1, den neuen Schweizermeister die verdiente Silbermedaille vor Männedorf. Mit Stolz liessen sie sich die Medaille umhängen und wenn sie weiter so fleissig trainieren, werden noch einige Medaillen dazu kommen.